Marc Leopold - zuhause in feinen Stoffen ⎮Kauf auf Rechnung über PayPal ⎮5% Rabatt bei Vorabzahlung

Winterbettwäsche ist unverzichtbar, sobald die Nächte kälter werden und der Winter vor der Tür steht. Dann gibt es nichts Schöneres, als sich in ein weiches Bett mit wärmender Winterbettwäsche zu kuscheln. Bei Marc Leopold können Sie hochwertige Winterbettwäsche von bekannten Marken wie, Christian Fischbacher oder Schlossberg Switzerland, online kaufen.

Versandkostenfreie Lieferung in Deutschland, Österreich und Benelux
Umsatzsteuerfreie Lieferung in die Schweiz und andere Nicht-EU-Länder
Bei Vorabzahlung gewähren wir 5% Skonto

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen

Winter Bettwäsche: kuschelige Stoffe für kalte Nächte

Winterbettwäsche ist unverzichtbar, sobald die Nächte kalt werden und der Winter vor der Tür steht. Dann gibt es nichts Schöneres, als ein kuscheliges Bett zu haben, in dem die Füße schnell warm wird. Da die Präferenzen jedes Einzelnen sehr unterschiedlich sind, gibt es eine breite Material-Auswahl an Bettwäsche für den Winter. Manche bevorzugen es, die Raumtemperatur recht niedrig zu halten, und dafür eine kuschelige Winterbettwäsche zu nutzen, andere mögen es lieber, wenn der Raum leicht beheizt ist, dann ist eine leichtere Winterdecke auch ausreichend. Welche Bettwäsche im Winter also die richtige ist, hängt ganz nach den individuellen Bedürfnissen ab.

Welche Bettwäsche im Winter benutzen?

Guter Schlaf ist bekanntlich essenziell für die Gesundheit und Voraussetzung für gute Laune, Konzentrationsfähigkeit und Vitalität. Daher sollten die besten Rahmenbedingungen geschaffen werden, um einen erholsamen Schlaf zu ermöglichen. Da auch das Material der Bettwäsche zu besserer Schlafqualität beiträgt, sollte die Bettwäsche je nach Jahreszeit angepasst werden. Bei Winterbettwäsche sollte man auf dicke und wärmende Stoffe wie Biber oder Flanell setzen. Diese haben eine wärmeisolierende Eigenschaft und halten den Körper so auch in den kalten Nächten warm. Im Folgenden finden Sie Informationen über die verschiedenen Winterbettwäsche-Stoffe.

Flanell Bettwäsche Winter

Flanell Bettwäsche besteht meist aus reiner Baumwolle und hat eine flauschige, angeraute Oberfläche. Daher eignet sich der Stoff super für den Winter, da er kuschelig und warm ist. Flanell isoliert darüber hinaus Wärme und ist gleichzeitig klimaregulierend als auch atmungsaktiv. Die feinen Baumwollfasern des Stoffes machen die Bettdecke zu einer widerstandsfähigen, jedoch sehr leichten und weichen Winterbettwäsche. Flanell Bettwäsche ist die Nummer Eins unter den kuscheligen Bettwäschen für den Winter.

Biber Bettwäsche im Winter

Biber und Flanell haben sehr ähnliche Eigenschaften. Der Stoff unterscheidet sich hauptsächlich dadurch, dass Biber aus gröberen Baumwollfäden gewebt wird und diese dichter verarbeitet sind. So fühlt sich die Decke dick und schützend an. Biber Bettwäsche im Winter zu benutzen ist also eine ausgezeichnete Idee, da der Stoff sehr wärmt. Menschen, die nachts sehr schwitzen sollten, jedoch besser zu einem anderen Material greifen. Generell unterscheiden sich Biber- und Flanell-Bettwäsche von anderen Bettwäschestoffen dadurch, dass ihre Stoffoberfläche bei der Herstellung aufgeraut wird, wodurch ein flauschiges Gefühl auf der Haut entsteht.

Jersey Bettwäsche im Winter

Jersey steht für Stoffe, die gestrickt sind, also nicht aus gewebtem Material bestehen, wie zum Beispiel T-Shirt Stoff. Meistens besteht Jersey Winter-Bettwäsche aus Baumwolle, manchmal sind aber auch Seide oder Kunststofffasern mitverarbeitet. Der Stoff ist elastisch und pflegeleicht. Jersey-Bettwäsche eignet sich also als Bettwäsche für Winter als auch Sommer, und ist sehr weich und atmungsaktiv. Wenn Sie nach einer Winterbettwäsche aus Jersey suchen, dann sollten Sie zu Interlock-Jersey greifen, da dieser Stoff doppelt gestrickt ist und somit als kuschelige Winter Bettwäsche dient, die wunderbar wärmt.

Winterbettwäsche für Allergiker aus Mikrofaser

Winter Bettwäsche aus Microfaser eignet sich insbesondere für Allergiker. Microfaser wird aus synthetischen Fasern wie Polyester und Polyamid hergestellt. Es sind äußerst dünne Kunststofffasern, die eng verwebt werden, so fühlt sich der Stoff sehr weich und gemütlich an. Damit sich der Stoff, ähnlich wie Biber und Flanell, also schön kuschelig anfühlt, wird dessen Oberfläche angeraut. Der Vorteil der Kunststofffasern: Hausstaubmilben und andere Allergene können sich nicht im Stoff festsetzen.

Ein weiterer Vorzug dieser Bettwäsche für den Winter ist, dass der Microfaser-Stoff einiges an Feuchtigkeit absorbiert und schnell trocknet. Allerdings ist er weniger atmungsaktiv als Seide oder Baumwolle.

Frottee: warme Bettwäsche für den Winter

Frottee wird in der Regel als Stoff für Handtücher oder Badezimmerartikel verwendet. Jedoch entdeckt man ihn immer öfter als Stoff für flauschige Winterbettwäsche. Wie auch der Stoff von Bademänteln, besitzt der Frottee-Stoff von warmer Winterbettwäsche viele kleine Schlingen auf der Oberfläche und isoliert Körperwärme daher ähnlich wie die angerauten Stoffe (Flanell und Biber). Wenn Sie also nicht wissen, welche Bettwäsche im Winter am meisten wärmend und zugleich kuschelig ist, dann ist die Antwort „Frottee-Bettwäsche“, denn sie besteht aus einer Baumwolle/Kunstfaser-Mischung und eignet sich für eisig kalte Nächte.

Winter Bettwäsche richtig pflegen

Welcher Stoff der Bettwäsche im Winter also die für Sie passende ist, ist also ganz von Ihren Schlafvorlieben abhängig. Unabhängig vom Stoff ist die richtige Pflege und das Waschen bei der korrekten Temperatur allerdings wichtig, um die Hygiene im Schlafzimmer zu bewahren. Wie heiß die Bettwäsche gewaschen werden kann, hängt vom jeweiligen Stoff ab. Da nicht alle Bettbezüge bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden können, hilft ein Blick auf das Etikett. Dort finden Sie konkrete Informationen zur Waschtemperatur. Da wir uns bei Bettwäsche für den Winter oft für dunklere und farbige Designs entscheiden, empfiehlt es sich ein Farbwaschmittel zu verwenden, um die Farben zu erhalten. In unserem Online-Shop finden Sie eine Auswahl an umweltfreundlichen Waschmitteln, welche speziell für Bettwäsche geeignet sind.

Biber: Winter Bettwäsche aus Biber sollte alle zwei Wochen gewaschen werden, damit sich nicht zu viele Bakterien in den Stoffen ansiedeln. Sollten Sie zu den Haustauballergiker gehören, empfiehlt es sich sogar wöchentlich zu waschen. Im Normallfall kann Biber-Bettwäsche bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden. Durch die Verwendung eines Fein- oder Wollwaschmittels können sie die Flauschigkeit des Materials sehr gut aufrechterhalten. Achten Sie jedoch darauf, dass keine optischen Aufheller enthalten sind, damit die Farbe der Biber Bettwäsche erhalten bleibt.

Frottee: Wenn Sie Ihre Frottee Winterbettwäsche neu gekauft haben, dann sollten Sie diese zunächst einmal bei 95°C waschen, damit der Farbstoff optimal mit der Baumwolle fixiert wird. Danach können Bettbezug und Kissenbezug stets bei 60°C gewaschen werden, ein Schleudergang von 1400 bis 1600 Umdrehungen ist empfehlenswert, damit der Frottee-Stoff danach schneller trocknet und Sie Ihre flauschige Winter Bettwäsche schnell wieder verwenden können. Zudem kann die Wäsche problemlos im Trockner getrocknet werden.

Mikrofaser: Bei diesem Material empfiehlt es sich, die Bettwäsche bei 60°C mit speziellem Waschmittel für Mikrofaser oder Feinwaschmittel zu waschen und auf Weichspüler zu verzichten. So können Bakterien abgetötet werden und die Winterbettwäsche ist wieder wunderbar frisch.

Flanell: Das angeraute Baumwollgewebe, aus dem die Flanellbettwäsche besteht, kann auf 60°C gewaschen werden. Handelt es sich um Wollflanell, dann sollte man die Temperatur beim Waschen etwas verringern, und auf 30°C waschen. Danach kann Baumwollflanell auf niedriger Temperatur in den Trockner gegeben werden, wohingegen Wollflanell nicht im Trockner getrocknet werden kann.

Maße der Winterbettwäsche bei Marc Leopold

Im Marc Leopold Online-Shop finden Sie Bettwäsche-Sets in verschiedenen Größen. Welche Bettwäsche-Stoffe in welchen Größen erhältlich sind erfahren Sie nachstehend. Je nach Marke sind auch weitere Maße vorhanden, gerne klären wir Sie dazu telefonisch auf.

Winter Bettwäsche 135 x 200

-          Flanell

-          Jacquard

-          Satin

-          Seide

-          Leinen

Winter Bettwäsche 135x220

-          Seide

-          Halbleinen

-          Renforce

-          Satin

-          Jersey

Winter Bettwäsche 155x220

-          Baumwolle

-          Microfaser

-          Flanell

-          Perkal

-          Seide

Winter Bettwäsche 200x200

-          Flanell

-          Jacquard

-          Satin

-          Seide

-          Leinen

Entdecken Sie wärmende Winterbettwäsche von namhaften Designern im Marc Leopold Online Shop. Jetzt auch Maßschneiderung möglich!

Die häufigsten Fragen und Antworten zu Winter-Bettwäsche:

Welche Bettwäsche kann man im Winter verwenden?

Bei Winterbettwäsche sollte man auf dicke und wärmende Stoffe wie Biber oder Flanell setzen. Diese haben eine wärmeisolierende Eigenschaft und halten den Körper so auch in den kalten Nächten warm.

Eignet sich Flanell-Bettwäsche für den Winter?

Flanell-Bettwäsche eignet sich hervorragend für den Winter, da der Baumwoll-Stoff eine flauschige, angeraute Oberfläche hat und so wärmt und sehr kuschelig ist. Flanell isoliert zudem Wärme und ist gleichzeitig klimaregulierend und atmungsaktiv.

Eignet sich Biber-Bettwäsche für den Winter?

Da Biber-Bettwäsche sehr warm gibt, und sich dick und weich anfühlt, eignet sich der Stoff bestens für die kalten Monate. Personen, die nachts sehr schwitzen sollten jedoch besser zu einem anderen Material, wie Perkal oder Jersey, greifen.

Ist Jersey-Bettwäsche für den Winter geeignet?

Jersey-Bettwäsche eignet sich als Bettwäsche für den Winter als auch für den Sommer, und ist sehr weich und atmungsaktiv. Wenn Sie nach einer stark wärmenden Winterbettwäsche aus Jersey suchen, dann sollten Sie zu Interlock-Jersey greifen, da dieser Stoff doppelt gestrickt ist und somit wunderbar wärmt.