Kauf auf Rechnung - Fachhandel für feinste Bettwäsche, Handtücher und Accessoires
Uchino - Japanische Handtücher und Bademäntel

Uchino - Japanische Handtücher und Bademäntel

Ständig neue Gewebe zu erfinden und weiter zu entwickeln ist der Schlüssel zum Erfolg der japanischen Firma UCHINO
Dort wo feinste Baumwolle angebaut und geerntet wird, soll diese auch zu besten Geweben weiterverarbeitet werden. 
Diese Überzeugung von UCHINO ist ein wesentlicher Teil der Unternehmensphilosophie. 
Das Erzielen feinster Qualität durch ständige Überwachung der Rohstoffe verbunden mit kontinuierlicher Innovation in der Verarbeitung.

mehr erfahren

Die im Jahr 1937 gegründete Japanische Traditionsfirma UCHINO handelte zunächst mit Seidenroben und Morgenmänteln. Zehn Jahre später begann man sich der Produktion und dem Handel von Handtüchern zu widmen. In den 50er Jahren entwickelte UCHINO mit  Jacquard-Webstühlen die ersten Handtücher für individuelle Kundenwünsche in Japan. 
1956 präsentierte man als Weltneuheit bedruckte Handtücher und fertigte in den Folgejahren Lizenzproduktionen für u.a. Yves Saint Laurent, Givenchy und Hermès.
Seitdem entwickelt UCHINO fortwährend neu patentierte Stoffgewebe, die bezüglich Weichheit, Saug- und Trocknungs-Eigenschaften kaum übertroffen werden können.
Was uns an UCHINO fasziniert, ist die Leichtigkeit der Handtücher und die zuweilen unglaubliche Weichheit des Stoffes.
Für Sportler gibt es eine sehr feine und leichte Frottier-Linie, deren Handtücher sehr schnell trocknen

Zuletzt angesehen